Robbie Williams will Ehevertrag

Veröffentlicht am: Samstag, 15. Mai 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

– lässt das auf baldige Hochzeit schließen?

Ayda Fields wird wohl in den sauren Apfel beißen müssen, dass das Nadelohr zur Eheschließung mit Robbie Williams ein Ehevertrag ist und sie da hindurch muss, wenn sie seine Ehefrau werden will. Auf jeden Fall geht die Geschichte rum, dass Robbie Williams bereits seine Anwälte mit der Aufgabe betraut haben soll, einen Ehevertrag auszuarbeiten – na denn!

Wir haben ja schon einige Male über die Liebesgeschichte von Robbie Williams und Ayda Fields geschrieben und verfolgen das Hin und Her dieser Beziehung mit wachen Augen. Robbie Williams will wohl seine Lebensgefährtin Ayda Fields noch in diesem Jahr heiraten, das hallt bereits unüberhörbar durch den ‚Grüne Blätter Wald’. Die beiden wollen ihren großen Tag denn auch so privat wie möglich feiern. Sieht ganz so aus als sollte es keine große Hochzeit für Hochglanz-Magazine und mit Blitzlichtgewitter werden. Für beide ist es daher sehr wichtig, dass die Hochzeitsfeierlichkeiten und Trauzeremonie privat bleiben und, dass es daher – vorläufig jedenfalls – nur eine Handvoll Menschen weiß, wann und wo das Ereignis stattfinden wird.

Aber noch ist „längst nicht aller Tage Abend“, wie man so schön sagt, wenn noch alles offen ist. Jetzt haben erst einmal die Rechtsanwälte den Schwarzen Peter zugesteckt bekommen. Und ob nach fertig gestelltem Ehevertrag dann Ayda Field noch bei der Stange ist, werden wir ja sehen! Lassen Sie sich also überraschen liebe Leserinnen und Leser, was sich auf dem Weg zum „Schönsten Tag im Leben einer Frau“ noch alles im Leben von Robbie Williams und Ayda Fields abspielen wird, welche Gerüchte oder Wahrheiten noch „ans Licht“ kommen und halten wir alle es vorläufig mit dem tröstlichen Spruch: „Vorfreude ist doch immer noch die schönste Freude!“