Paul McCartney – bald wieder Hochzeit?

Veröffentlicht am: Montag, 11. August 2008 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Paul McCartney hat wieder Heiratsabsichten – Kaum zu glauben aber wahr – wo die Liebe hinfällt!

Paul McCartney - bald wieder Hochzeit?

Die Heiratsabsichten von Paul McCartney (66) wirbeln durch die Grünen Blätter und verursachen regelrecht einen kleinen Informationshurrikan zu diesem Thema. War doch gerade erst der Schreck verraucht, den die Scheidung von Ex Heather Mills (40) ausgelöst hatte, da liest man und ist fürbass erstaunt, Paul McCartney traut sich ein drittes Mal den Wunsch zu äußern, möglichst bald wieder in den Hafen der Ehe zu segeln.

Nun, die Neue scheint es ihm zu Recht angetan zu haben! Als ausgewiesene Business Lady soll sie selber genug Millionen besitzen und daher die Beziehung finanziell überhaupt nicht belasten. Zwar wird sie wohl kaum Anlass und Lust haben, den finanziellen Krater in Paul McCartney Portemonnaie zu stopfen, aber die Wund in seinen Gefühlen kann sie sicher heilen.

Schlank, freundlich, gebildet, klar im Kopf und bekannt, weder als eine unerfahrene Zwanzigjährige, noch eine berechnende Vierzigjährige, steht Nancy Shevell mit 47 Jahren mitten im Leben und gibt diesem gerade eine ganz neue Wendung. Ihren Krebs hat sie überwunden und mit der Liebe von Paul McCartney hat sie hoffentlich noch viele schöne und erfolgreiche Jahre vor sich.

Auch scheint sie von Pauls Familie geachtet und akzeptiert zu sein, man liest, die Familie sei begeistert und Tochter Stella witzelt sehr erleichtert über die finanzielle Unabhängigkeit „der Neuen“. Als ehemals enge Freundin von Pauls erster Frau Linda, die an Brustkrebs starb, kennt man sich noch von früher, was nach all dem Desaster der letzten Jahre für das neue Leben Paul McCartneys mit ihr nur von Vorteil ist, schippert es doch ganz offensichtlich zur Zeit in der Karibik in erholsameren und glücklicheren Bahnen. „All you need is love, love, love“ wer erinnert sich nicht?!!

So halten auch wir aus der Redaktion von hochzeit-premium.de den beiden ganz feste die Daumen, wünschen viel Glück und hoffen sehr, dass auch uns Paul McCartney als lebendige Erinnerung an seine wunderbare Musik und eine revolutionäre Zeit geistigen Aufbruchs, noch lange erhalten bleibt.

Text und Foto(s) Ulrike Luecke-Bongartz