Luxus Hochzeit: Prinz William & Kate Middleton

Veröffentlicht am: Freitag, 28. Mai 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Großbritannien staunt nicht schlecht – 40 Millionen Pfund teure Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton in aller Munde

Luxus Hochzeit: Prinz William & Kate MiddletonSchon wieder macht ein hochadeliges Liebespaar von sich reden und schürt Hochzeitsgerüchte vom Feinsten – nicht nur im Königreich Großbritannien sondern auch bei uns in Deutschland. Prinz William, der seit Jahr und Tag unter dem Verdacht steht, seine Freundin Kate Middleton letztendlich zum Traualtar zu führen, kommt zur Zeit in den Genuss einer sehr mittelstandsfreundlichen Spekulation! 40 Millionen Pfund sollen für die Ausrichtung der Hochzeit zur Verfügung stehen. Prächtiger Blumenschmuck, göttliche Speisen und Getränke, hunderte Bedienstete, feinste Drucksachen, noble Garderoben, die besten Schneider und teuersten Friseure – wer und was hat nicht alles zu einem solchen Fest seinen Beitrag zu leisten! Und so wären denn die Steuergelder endlich einmal richtig gut angelegt, selbst wenn es ein paar englische Pfund  mehr oder weniger sind, die Prinz William anlegen wird – aber meistens werden es ja eher „ein paar Mark mehr“ sein, als geplant, wie man früher in Deutschland so schön sagte.

100,00 Britische Pfund (GBP) sind zum heutigen Tag ca. 118,17 Euro wert. Da kann man also noch ein paar Nullen dran hängen und das Ganze dann mit 40 multiplizieren oder gleich auf 40 Mio. englische Pfund 18,17 Prozent drauf rechnen, um zu ahnen, wie viel Euros der Spaß kosten würde, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre… Leider aber müssen wir gestehen, dass uns noch nicht einmal ein Verlobungsdatum von Prinz William und seiner Kate bekannt ist. Aber immerhin wissen wir mittlerweile dank deutlicher Aussage vom Prinzen, dass er nicht vor seinem 28. Geburtstag heiraten wird, und der wird in den nächsten Wochen statt finden.

So können wir uns wenigstens darauf verlassen, dass Prinz William erst nach seinem 28. Geburtstag am 21. Juni 2010 heiraten wird. Fragt sich halt nur, wann denn dann – aber das hatten wir ja schon einmal. Bleibt uns also zur handfesten Spekulation vorerst nur die schöne Zahl 40 erhalten: 40 Millionen engl. Pfund geistern um die Welt, die Zahl 40 erinnert an ‚Alibaba und die 40 Räuber’, und wenn man dann bei Wikipedia über die Zahl 40 liest, kommt man nicht nur ins Schwärmen sondern vor allen Dingen ins Staunen darüber, was sich mit ihr alles verbindet.

Wenn nun tatsächlich 3 Milliarden Zuschauer an der Hochzeit vor ihren Fernsehgeräten, PCs oder sonstigen Wiedergabegeräten sitzend, stehend oder liegend, die Hochzeit miterleben werden, dann kommt einem der Einsatz von 40 Millionen englische Pfund nicht mehr sonderlich viel vor, denn das Fest muss ja doch schon allerhand hergebeben, wenn so viele Zuschauer erfreut werden sollen. Da ist es dann mit der Szene des Ringtausches und ‚Jawort hauchens’ nicht getan – das versteht selbst ‚Lieschen Müller’.

Lassen Sie sich also weiterhin überraschen, wir tun es auch und „bleiben am Ball“ – was will man mehr?!!