Let’s Dance! – Die etwas anderen Hochzeiten

Veröffentlicht am: Dienstag, 30. Juli 2013 von admin in: Allgemein, heiraten, Heiratsantrag

Einer der wohl schönsten Momente auf jeder Hochzeit ist der Hochzeitstanz. Ein klassischer Walzer zählt zu den beliebtesten Eröffnungstänzen, und das auch völlig zu Recht. An Eleganz ist dieser Tanz kaum zu überbieten. Die frisch gebackenen Eheleute schweben über die Tanzfläche dahin, schauen sich verliebt in die Augen und schauen einfach traumhaft aus. Die Gäste haben sich um die Tanzfläche versammelt und freuen sich mit Braut und Bräutigam an diesem besonderen Tag. Die Stimmung könnte kaum schöner und romantischer sein. Hach, wie schön das alles doch ist! Doch dann…

… wird plötzlich die ruhige Musik unterbrochen, das Licht geht aus und die Gäste schauen sich verwirrt an. Mit einem Knall wird die Stille unterbrochen und auf einmal dröhnt aus den Boxen Michael Jackson’s Thriller. Jetzt ist es vorbei mit dem eleganten Über-die-Tanzfläche-schweben. Braut und Bräutigam legen nun einen lässig coolen Tanz auf’s Parkett und die Gäste sind begeistert!

Der etwas andere Hochzeitstanz

Manch einer hatte vielleicht schon das Glück das oben beschriebene Szenario live zu erleben. Wirklich durchgesetzt hat es sich bisher noch nicht. Aber es ist auf dem Vormarsch!

Ein klassischer Hochzeitwalzer ist vielen Paaren mittlerweile viel zu langweilig und altbacken. Sie wollen Ihre Hochzeitsfeier individuell und moderner gestalten? Das geht perfekt mit einem etwas „abgewandelten“ Eröffnungstanz. So stehen die Gäste nicht einfach nur herum und schauen zu, sondern haben auch noch ordentlich was zu sehen. Ein wirklich tolle Überraschung, oder? Bei Youtube finden sich zahlreiche Videos zu den unterschiedlichsten Hochzeitstänzen. Einfach „Hochzeitstanz“ oder „Wedding Dance“ eingeben, und schon laden zahlreiche Videos der verrücktesten Hochzeitstänze. Besonders ausgeflippte und verrückte Tänze kommen von amerikanischen Paaren. Diese sind Vorreiter der etwas anderen Hochzeitstänze.

Der Einmarsch in die Kirche

Viele Brautpaare wollen nicht nur ihren Hochzeitstanz abwandeln. Manche wollen den richtig großen Auftritt und denken sich etwas ganz besonderes für den Einmarsch in die Kirche aus. Das Prinzip bleibt aber immer gleich. Zunächst ruhige und klassische Musik, und plötzlich BÄÄÄHM! Durch die gesamte Kirche dröhnt laute Musik und die Trauzeugen und Blumenkinder fangen an wie wild den Gang zum Altar entlang zu tanzen. Die Kinnladen der Gäste klappen herunter vor lauter Verblüffung. Der „Schock“ währt nur kurz und der Spaß ist garantiert. Bei den Einmarsch-Videos ist vor allem der JK Wedding Dance besonders ausgefallen und wirklich ein besonderes Highlight.

Willst du mich heiraten?

Dieses Video ging in wenigen Tagen, wenn nicht sogar Stunden, um die ganze Welt. Isaac hat wirklich alles bis hin zum letzten Detail geplant, um seiner großen Liebe Amy einen ganz besonderen Antrag zu machen. Aber bevor Sie eine langweilige Beschreibung des Videos lesen, überzeugen Sie sich hier doch selbst von diesem wirklich außergewöhnlichen Antrag. Denn der ist absolut sehenswert! Vorsicht: Absolute Gänsehaut-Gefahr und Tränen-Alarm!

Rock your wedding!

Der Trend zur anderen Hochzeit greift immer mehr um sich, und viele Paare planen einen außergewöhnlichen Tanz oder Einmarsch ein. Ein besonderes Highlight für die Gäste und das Paar selber. Eine solche Überraschung erfordert zwar einiges an Planung, aber sie lohnt sich dennoch allemal!

Habt ihr selber schon einmal mit einem ausgefallenen Hochzeitstanz eure Gäste überrascht oder habt ihr es schon fest geplant? Dann schreibt uns doch kurz eure Geschichte auf, oder postet euer Video. Wir freuen uns schon!