Katie Price und Alex Reid:endlich gültige Hochzeit in Sicht!

Veröffentlicht am: Montag, 22. März 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Katie Price und Alex Reid – nach „Las Vegas-Flop“ – endlich gültige Hochzeit in Sicht

Katie Price will Alex Reid endlich richtig und gültig heiraten, das hat sie sich feste vorgenommen, und er hat auch nicht nein gesagt, sondern verschmitzt geschmunzelt! Noch immer steckt dem vermeintlichen Brautpaar der Schreck in den Gliedern, da sie erfahren mussten, dass ihre Trauung in Las Vegas nicht gültig war. Hatte dort der Pastor, ein Halunke und Sexbold – gar keine Lizenz zur Eheschließung. So war dann tatsächlich erst einmal „außer Spesen nichts gewesen“. Freuen sich die Rechtsanwälte, denn das lässt Katie wohl kaum ungestraft.

Doch nun soll das anders werden! Eine zweite Feier wird geplant und die soll alle Zweifel beseitigen. Mit einer Million Euro kann man schon ein großes Hochzeitshappening starten und so raschelt es in dem „Grüne Blätter Wald“ mal wieder heftig: Champus soll in Mengen fließen, Häppchen vom Feinsten die Gaumen der prominenten Gäste erfreuen und man soll viel Freude haben an diesem Tag. Nur rosa darf er nicht werden, der schönste Tag in ihrem Leben, denn diese Farbe erinnert sie zu sehr an die Hochzeit mit ihrem Ex. Na ja, das dürfte nicht schwer fallen, denn darauf lässt sich gut und gerne verzichten, sowohl als auch!

Wäre doch auch gelacht, wenn man das Thema nicht nur endlich „unter Dach und Fach“ bekäme, sondern die beiden auch gültig „unter die Haube“. Man munkelt über ein englisches Blumenzelt und musikalische Leckerbissen, die Häppchen und Champus untermalen. Die Black Eyed Peas werden jedenfalls gebührend für musikalische Unterhaltung sorgen, liest man mit Wohlgefallen.

Stutzig macht allerdings, dass weder der Ort noch der Pastor bisher genannt wurden. Aber das kommt dann sicher auch noch ans Licht. Vielleicht wird ja erst einmal Scottland Yard auf den Burschen angesetzt, der den Segen sprechen soll, und ob er überhaupt die Zeremonie legalisieren darf…… Weiß man ja heutzutage alles nicht mehr so genau, wenn man nicht richtig hinsieht oder von Speziallisten hinsehen lässt!.

Dumm wäre es jedenfalls von Katie Price nicht, sich doppelt gemoppelt auch in diesem Fall abzusichern. Denn das der Richtige geheiratet wird, hat sie nun mehrmals bestätigt, fehlt also nur noch, dass der Richtige auch richtig geheiratet wird.