Anteilnahme nach Unfall von Samuel bei „Wetten dass…“

Veröffentlicht am: Sonntag, 5. Dezember 2010 von admin in: Allgemein

Aus gegebenen Anlaß nach dem schlimmen Unfall von Samuel bei „Wetten dass…“  erscheint hier jetzt kein Artikel über Hochzeit!

Das Team von hochzeit-premium.de saß gestern auch, wie Millionen anderer vor dem Fernseher und mussten mit ansehen, wie der mutige Samuel bei seiner riskanten Wette schwer verunglückte. Wir alle waren genauso schockiert wie Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und alle Zuschauer! Die Entscheidung die Sendung abzubrechen war, wie wir finden, die Richtige.

Mittlerweile wurde Samuel operiert und befindet sich im künstlichen Koma, ist aber zum Glück ausser Lebensgefahr!

Das Team von hochzeit-premium.de mit all seinen Mitgliedern, wünscht Samuel und seiner Familie alles Gute und hofft, dass Samuel bald wieder gesund wird und keine bleibenden Schäden davon trägt!

Wir alle beten für Dich Samuel!

Schreiben Sie Ihre Genesungswünsche an Samuel!

3 Kommentare

  1. Melanie 5. Dezember 2010 um 22:01

    Richtige Entscheidung.

    Auch ich habe gestern vor dem Fernsehen gesessen. Auch von meiner Seite gute Besserung!

  2. gotshclak 6. Dezember 2010 um 10:04

    Wer ist schuld am Unfall?

    Die Quote = die Trottel, also: alle Fernsehzuschauer, alle Autofahrer, etc.

    Viel intelligenter wären ja Wetten wie die folgenden:

    Wetten, dass ich Krebs heilen kann?
    Wetten, dass ich Aids heilen kann?
    Wetten, dass ich in 2 Sek. Frieden auf der ganzen Welt schaffen kann?
    Wetten, dass ich es schaffe, dass der H. sapiens auch noch in 100 Jahren nicht ausgestorben sein wird?
    Wetten, dass ich morgen auf dem Mars stehen kann?

    etc.

    Aber eben: die Quote (die Trottel) schaffen es gerade mal, Auto zu fahren, Fernseh zu gucken, Sport zu gucken, Geld zu scheffeln und Sex zu haben.

  3. Claudia 6. Dezember 2010 um 13:36

    Die Sendung abzubrechen war DEFINITIV die richtige Entscheidung.

    Dieser tragische Unfall wird sicherlich ein Zeichen nicht nur für Sendungen wie „Wetten, dass…“ setzen.

    In der langjährigen Laufzeit von Wetten dass und zahlreicher riskanter Wetten in der Vergangenheit hat sich zum Glück kein schlimmer Unfall wie der von Samuel ereignet.

    Ich bin mir sicher, dass zukünftig Wetten mit einem hohen Verletzungsisiko aus der Sendung verbannt werden.

    Man kann nur hoffen, dass Samuel ohne langanhaltende Nachfolgeschäden aus dem Koma erwacht und ein normales Leben führen kann.

    Ich hoffe auch, dass dieser Unfall ein Zeichen für andere Kandidaten und Sportler ist, die Ihre Gesundheit nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollten.

    Auch von mir gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.