Glückwünsche zur Hochzeit

Veröffentlicht am: Montag, 31. Oktober 2011 von admin in:

Hochzeit Premium

GLÜCKWÜNSCHE ZUR HOCHZEIT

Die richtigen Worte für das Paar finden.

Hochzeitsglückwünsche gehören zu den schönsten und wichtigsten Wünschen, die wir Menschen uns gegenseitig liebevoll schenken oder strahlend entgegen nehmen. Die meisten guten Wünsche werden zu den bekannten Feiertagen jährlich wiederholt, wer erinnert sich nicht an Anlässe wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten oder gar jährlich wiederkehrende Geburtstage. Hochzeitsglückwünsche jedoch erhalten die Menschen nur ein, zwei oder drei Mal im Leben, und daher sollten Sie sich bei der Formulierung von Glückwünschen zu Hochzeiten ganz besonders große Mühe geben. Es ist in unseren Breiten Tradition und gute Sitte, für den weiteren Lebensweg des Brautpaares mit der auserwählten Partnerin oder dem geliebten Partner nicht nur

 

• zur Grünen, sondern auch
• zur Silbernen und
• zur Goldene Hochzeit

 

recht viel (Hochzeits) Glück (wünsche) zu verteilen, zu senden, zu überbringen. Und wem es gar gelingt, einmal, zweimal oder sogar dreimal hintereinander neu zu heiraten, der wird sich erst recht über die vielen Hochzeitsglückwünsche freuen, die er immer wieder neu erhält, denn er weiß inzwischen nur allzu gut, wie wichtig diese sind.

 

Hochzeits(glück)wünsche werden auf… 

 

• Büttenpapier
• Leinen oder heutzutage sogar als
• SMS oder per
• eMail versendet.

 

In blumenreicher Sprache oder in Versform, mit bunten Worten oder auch humorvoll und salopp, immer aber herzlich gemeint, gelingen Hochzeitswünsche oft am besten, denn sie sollen dem Brautpaar auf seinem Weg ins gemeinsame Leben und in eine neue und noch ungewisse Zukunft begleiten und sie vor allen Dingen auf dem Lebensweg beschützen!

 

Litfasssäule oder Plakatwand

Wenn vor der Wohnung des Brautpaares oder vor dem Standesamt eine Plakatwand oder Litfasssäule steht, fragen Sie bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung nach, ob Sie diese mieten können. Bringen Sie dann dort einen Spruch oder ein Gedicht, ein Foto des Brautpaares und Ihre persönlichen, guten Wünsche an. Die Brautleute werden bestimmt positiv überrascht sein. Fesselballon oder Fallschirmspringer. Wenn die Hochzeitsfeier im Freien stattfindet, fragen Sie bei einem Ballonfahrer- oder Fallschirmspringerklub nach, ob Sie Ihre Glückwünsche einschweben lassen können. Siemüssen dabei nicht selber in die Luft gehen sondern können einen erfahrenen Ballonfahrer oder Fallschirmspringer zum Glücksboten machen. Mehr Glückwünsche finden Sie in unserem Hochzeit Blog.

 

99 Luftballons

Das Schlafzimmer des frisch vermählten Hochzeitspaares mit unzähligen roten Luftballons zu füllen, ist ein beliebter Hochzeitsnachts- Scherz. Doch die Ballons können auch schon früher zum Einsatz gebracht werden: Besorgen Sie sich viele Luftballons und kleben auf jeden Ballon einen Buchstaben auf, so dass die Ballons zusammen „Herzlichen Glückwunsch“ oder „Alles Gute, Maria und Josef“ ergeben. Diese Ballons lassen Sie dann während des Gottesdienstes von einem Helfer vor der Kirche befestigen, vielleicht an Bäumen oder Sträuchern oder ähnlichem.

 

Auf jeden Fall gehören in Hochzeitsglückwunschbriefe

 

• der Freude Ausdruck verliehen, dass Sie mit der Wahl der Braut oder des Bräutigams einverstanden sind und,
• dass Sie sich keinen besseren Ehemann/-frau vorstellen können,
denn egal, wer vorher mit „im Boot saß“, jetzt zählt nur noch der oder die Angetraute!  Je länger und je besser Sie mit Braut oder Bräutigam verwandt sind, befreundet oder gut bekannt, je eher dürfen in den Hochzeitsglückwünschen auch – und durchaus in Nebensätzen als Andeutung versteckt, jedoch längst nicht für den profanen Leser erkennbar, –
• Anekdötchen oder
• Details beschreiben,
auf die sich das Glück speziell beziehen. • Kindersegen
• Karrieresprünge
• Haus und Hof
• Vorlieben welcher Art auch immer
• Gesundheit und
• liebe, zurückhaltende und verständnisvolle Schwiegereltern,
all das kann ebenso als gut zu gelingen erwünscht und zwischen den Zeilen in den Hochzeitsglückwünschen versteckt oder offen von Ihnen aus- und angesprochen werden. Ihrer Fantasie und Ihrem Humor sind keine Grenzen gesetzt, denn es gilt in Glückwünschen zur Hochzeit all das zu formulieren, was sich als gut und segensreich auf dem oft noch langen Lebensweg und als hilfreich erweist.
Für den Fall, dass das Brautpaar schon viele Jahre der Lebenserfahrung vorweisen kann, sollten Sie den Fokus Ihrer Glückwünsche auf:
• die gelungene Fügung und Ergänzung beider Potentiale legen
und wenn der Altersunterschied sehr groß ist, dann profitieren
• die Jugend von der Erfahrung und
• das Alter von der Unbekümmertheit und Spontaneität der Jugend.
Trefflich lässt sich außerdem schreiben über die Eigenschaften, die das Leben leichter machen und so unerlässlich geworden sind in der heutigen turbulenten und immer globaler werdenden Welt. Dazu gehören vor allen Dingen:
• Humor
• Verständnis für die Eigenarten des Partners
• Toleranz und vor allen Dingen immer wieder
• Gesundheit und ein
• langes Leben miteinander Und auch dies gehört in jeden Hochzeitsglückwunsch:
• möge die Arbeit nie ausgehen und
• immer genügend Geld vorhanden sein,
• ein Dach über dem Kopf und
• ein wärmender Ofen im Winter! Ganz zu schweigen von den vielen erfolgreich bewältigten Aufgaben und Erlebnissen, die Ihnen einfallen, wenn es sich bei der Hochzeit um eine silberne, goldene oder gar eiserne handelt! Schreiben Sie sich alles von der Seele, was Sie sich auch selber wünschen, ein solcher Glückwunsch kann nur gut werden, denn wer wünscht sich nicht das schönste, beste, erfolgreichste und fröhlichste Leben mit einem geliebten und zustimmenden Partner! Lassen Sie Ihren Träumen freien Lauf, denn wer das Gute, Schöne, Leckere, Fröhliche und Gesunde benennt und alles, was wir vorher schon aufgeführt haben, dem gehören die Herzen der Leser!

 

Und noch ein wichtiger Hinweis zur Güte:

 

• Lassen Sie um Himmelswillen die Warnungen weg! Das Leben sorgt schon selber für genügend Stolpersteine und Bewährungsproben.
• Warnungen flüstern die Missgünstigen, denn wie in den meisten Märchen beschrieben, findet sich auch immer die eine oder andere böse Fee, die ihr Unheil zu treiben versucht.
• Merke: Buhmann spielen ist eh out! Versetzen Sie sich in die Rolle des guten Geistes, der guten Fe, des besten Freundes oder der großzügigen Freundin und denken Sie immer daran, alles was Sie dem Brautpaar in die Hochzeitsglückwunsche schreiben oder sagen, kommt auf Sie doppelt und dreifach zurück und es fängt bereits an mit dem guten Gefühl, welches Sie beim Schreiben an sich selber erleben werden, wenn es Ihnen gelingt, Ihr Herz zu öffnen und dem Brautpaar alles nur erdenklich Gute zu wünschen, egal ob bei Eiserner Hochzeit, Goldener oder Silberner, ganz zu schweigen von der Grünen!

 

Glückwunschkarten- Verse zur Hochzeit

In der Ehe sind verboten Zank, Streit, Träne, schlimme Zoten, mit dem Kopf nie durch die Wand, dafür streicheln, allerhand liebe Worte, süße Sachen, Komplimente, oftmals lachen, dass die Liebe nicht verstaubt. Diese Dinge sind erlaubt; viel Humor noch obendrauf und das Glück hört nie mehr auf! Ich wünsche euch auf allen Wegen Glück und Freude, niemals Regen. Die Sonne soll für euch stets scheinen, ihr sollt nur lachen, niemals weinen. Und gibt es auch mal trübe Tage, einmal ´ne schlechte Wetterlage, dann denkt an diesen Tag zurück, an eure Liebe, euer grosses Glück!

Hochzeitsglückwünsche Sprüche

 

„Diese Gabe, herzlich präsentiert
Diese Gabe, herzlich präsentiert,
ist mit besten Wünschen eng gekoppelt:
Jede Freude sei fortan gedoppelt;
jede Sorge sei fortan halbiert!“

„Denk’ ich an euch, ist mir nicht bänglich: Ihr passt zusammen – lebenslänglich!
Geht allezeit im gleichen Schritt;
dann gehen Glück und Liebe mit!
Glück und Segen mögen alle Zeiten
durch ein langes Leben euch begleiten!“

„Wenn es knallt, soll es ein Sektkorken, wenn es klopft, der Geldbriefträger, wenn es schießt, der Spargel sein!“