Silberhochzeit

Veröffentlicht am: Montag, 31. Oktober 2011 von admin in:

Hochzeit Premium

SILBERNE HOCHZEIT

Eins der wichtigsten Hochzeitsjubiläen.

25 Jahre Ehe bedeuten, gerade in Zeiten steigender Scheidungsraten, eine große Leistung, die zur Recht gefeiert werden sollte.

Ein Viertel Jahrhundert, voller Höhen und Tiefen einer Beziehung, haben die Liebe des Paares gefestigt und reifen lassen. Die silberne Hochzeit ist meist auch das erste Hochzeitsjubiläum nach der Hochzeit, was etwas größer gefeiert wird. Die Planung eines solch wichtigen Ereignisses erfordert große Sorgfalt, schließlich soll die Silberhochzeit die Erinnerung des Paares an die schönen gemeinsamen Momente der vergangenen 25 Jahre wecken. Oftmals wird an diesem Tag das Eheversprechen wiederholt und nach den Festlichkeiten fahren viele Paare in die zweiten Flitterwochen. Für einige Eheleute, welche es sich nach ihrer Hochzeit nicht leisten konnten sind es manchmal sogar die ersten Flitterwochen. Die Dekoration wird dem Anlass entsprechend weitestgehend in Silber gehalten. Gleiches gilt auch für die Hochzeitseinladungen und den Brautstrauß.

 

Familie und Freunde werden sich einiges ausdenken um dem Jubelpaar einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Die Festivitäten werden getragen von Reden, Gedichten, Sprüchen und Sketchen, welche Bezug auf die Vergangenen 25 Ehejahre oder auch das Kennen lernen des Paares nehmen. Vielleicht wird auch ein spezielles Fotoalbum oder eine Diashow, mit Highlights wie Geburt der Kinder, lustigen Ereignissen und Rückblicken auf die gemeinsame Zeit, vorbereitet. Sollten jüngere Kinder anwesend sein, so empfiehlt es sich in das Programm auch Spiele und Aktivitäten für diese mit einzubauen, um diese bei Laune zu halten. Da das Ehepaar in den 25 Jahren Ehe bereits einiges angeschafft hat, wird es meist nicht mehr so beschenkt wie zur eigentlichen Hochzeit. Auch ist es heute, im Gegensatz zu früheren Zeiten, nicht mehr üblich Geschenke aus Silber zu überreichen. Angesagter als materielle Geschenke zur Silberhochzeit sind eher, kreative Ideen.  Unsere Eltern feiern in ein paar Monaten ihr silbernes Hochzeitsjubiläum.

 

Mein Bruder und ich würden sie zu diesem Anlass gerne mit einer Riesenfeier überraschen – haben Sie Anregungen?

Zuallererst: Klären Sie bitte mit dem nötigen Fingerspitzengefühl, was sich Ihre Eltern zu Ihrer Silberhochzeit wirklich wünschen! Vielleicht liegen Sie ja richtig und die beiden träumen von einem rauschenden Fest mit vielen Leuten. Oft ist es aber auch so, dass sich das Jubiläumspaar entweder nur eine bescheidene Feier im kleinen Kreis wünscht oder etwas ganz anderes – wie zum Beispiel eine gemeinsame Reise, die bisher nicht realisiert werden konnte. Was für die Hochzeit gilt, gilt auch für Hochzeitsjubiläen: Der Festtag ist der Tag des gefeierten Paares und es sollte nur stattfinden, was den beiden Spaß macht!

 

Mein Mann und ich sind bald 25 Jahre verheiratet. Wir sind darauf sehr stolz und würden zu diesem runden Jubiläum gerne unser Eheversprechen erneuern – in welcher Form können wir das tun? 

Da gibt es mehrere Möglichkeiten: Wenn Sie kirchlich geheiratet haben und Ihr Eheversprechen im Rahmen eines Gottesdienstes erneuern wollen, setzen Sie sich am besten mit Ihrem Pfarrer in Verbindung und sprechen Sie mit ihm über Ihre Wünsche. Die meisten Seelsorger begrüßen solche Feiern und ermöglichen dem Jubiläumspaar weitgehende Mitgestaltungsmöglichkeiten beim Ablauf der Zeremonie, bei der Wahl der Fürbitten und Gebete und auch bei der Auswahl der musikalischen Umrahmung. Anregungen und Vorlagen hierzu finden Sie im Internet zum Beispiel unter www.silberpaare.de.

 

Viele „Silberjubilare“ wählen mittlerweile auch den Weg einer freien Zeremonie an einem Ort ihrer Wahl, um ihr Ehegelübde aufzufrischen. Wie die Gestaltung der Feier dann im Detail aussieht, bleibt ganz Ihnen überlassen – Sie können Familienmitglieder und Freunde um Beiträge bitten, aber natürlich besteht auch hier die Option, einen „freien Theologen“ oder einen professionellen „Redner“ mit einzubeziehen, der den Ablauf moderiert. Wir haben gehört, dass immer mehr Paare zur Silberhochzeit noch mal neue Ringe tauschen – ist das wirklich üblich? Ja, der Trend geht tatsächlich in diese Richtung. Das heißt aber natürlich nicht, dass Sie deshalb auch neue Ringe tauschen müssen!

 

Ich bin zu einer Silberhochzeitsfeier von Verwandten eingeladen und suche noch nach originellen Geschenken. Haben Sie Tipps?

Vielleicht hat das Paar selbst Wünsche geäußert, wie und womit es beschenkt werden möchte – hören Sie sich doch mal um! Wenn Sie auf diesem Weg nichts herausfinden, können Sie immer noch aus einer breiten Palette von Geschenken für diesen Anlass wählen – im Internet finden Sie unter dem Stichwort „Silberhochzeit“ sehr viele Einträge. Charmante Ideen: Schenken Sie dem Jubiläumspaar edlen Wein mit persönlich gewidmetem Glückwunschetikett (zum Beispiel unter www.wein-aus-oesterreich.at) oder einen nach ihm benannten hell strahlenden Stern – als Symbol für Ihre beständig währende Beziehung (nähere Informationen dazu finden Sie unter www.sternpate.de).