Warum heiratet Georg Clooney nicht?

Veröffentlicht am: Freitag, 17. Dezember 2010 von admin in: Allgemein

Heiratsmuffel George Clooney

Er war mit den schönsten Frauen zusammen und ist vermutlich der begehrteste Junggeselle der Welt. Doch eine Frage stellt sich immer wieder: Warum will Hollywoodstar George Clooney nicht heiraten?

Keiner kennt sich mit dem Hinhalten hübscher Frauen so gut aus wie George Clooney. Immer wieder keimen Gerüchte auf, er wolle nun endlich vor den Traualtar treten. Aber auch wenn er seiner aktuellen Flamme Elisabetta Canalis schon seit geraumer Zeit die Treue hält, hört man keine Hochzeitsglocken läuten. Seit dem Scheitern seiner Ehe mit der Schauspielerin Talia Balsam hat der Schönling offenbar genug vom Bund fürs Leben.

Dass er nie mehr heiraten möchte, hat er schon während der Liason zu Kellnerin Sarah Larson mehrfach verkündet. Ob Elisabetta Canalis ihren Freund doch noch bekehren kann, ist in der Tat ungewiss. Immer wieder erwähnt er in Interviews, nicht fürs Eheleben geschaffen zu sein. Die Frauen würden sich langweilen an seiner Seite. Clooney legt Wert darauf, dass seine Freunde diese Einstellung akzeptieren. Georg Clooney Hochzeit heiraten? Keine Chance!

Elisabetta möchte George natürlich gerne möglichst schnell vor dem Traualtar sehen. Es reicht ihr nicht mehr, mit ihm über den roten Teppich zu schreiten und sich mit ihm an den wundervollsten Orten der Welt zu sonnen. Die schöne Italienerin will nun endlich Misses Clooney sein. Dass der Womanizer sich unter Druck setzen lassen wird, ist allerdings unwahrscheinlich. Schließlich haben schon einige Frauen erfolglos versucht, ihm einen Ring zu entlocken.

Während Kollegen und Freunde wie Matt Damon und Brad Pitt längst sesshaft geworden sind und Familien gegründet haben, bleibt George der eiserne Junggeselle. Je weiter er dabei auf die Fünfzig zugeht, desto heißer brodelt es in der Gerüchteküche. Mittlerweile mehren sich die Spekulationen, der Traummann sei homosexuell. Bei seinen bildschönen Frauen soll es sich lediglich um Alibi-Freundinnen handeln. Insider vermuten ein Ablenkungsmanöver, das Clooneys maskulines Image stützen soll. Georg Clooney Hochzeit heiraten liegt somit in weiter Ferne.

Der Star nimmt die Gerüchte auf jeden Fall mit Humor. Ob es sich nun um einen medienwirksamen Gag handelt oder nicht – eine Stellungnahme ist bis heute ausgeblieben. Fakt ist, dass ein Outing großen Einfluss auf Clooneys Karriere haben könnte. Bis dahin wird der passionierte Herzensbrecher seinem Motto wohl weiterhin treu bleiben: Georg Clooney Hochzeit heiraten? Nein Danke!

 

2 Kommentare

  1. Christkind 20. Dezember 2010 um 8:29

    Habe eine andere Frage:
    WEN geht das eigentlich was an??
    Das muss ja wohl jeder selber wissen, ob er
    heiraten will oder nicht….!!! Habe Ihr alle
    eigentlich sonst keine Probleme??

  2. Hochzeit Community 24. Dezember 2010 um 17:28

    Wer hätte das gedacht… jetzt heiratet Georg Clooney nun doch. Jetzt fehlt eigentlich nur noch Johnny Depp. Sie könnten ja alle zusammen eine Mega-Hochzeit feiern, Georg Clooney, Brad Pitt und Johnny Depp. Das wäre doch mal eine tolle Hochzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.