Hochzeitsplaner | Hochzeitsplanung

Veröffentlicht am: Sonntag, 30. Oktober 2011 von admin in:

Hochzeit Premium

HOCHZEITSPLANER

Die Planung der Hochzeit muss gut organisiert sein.

Der Countdown läuft…

 

Heiratsantrag? Wirklich? Macht aber doch Sinn – oder? Man muss ja nicht gleich bei Mama und Papa um die Hand der Frau fürs Leben anhalten. Es gibt so wunderbare Gelegenheiten für die Frage: Willst Du meine Frau werden? (oder in selteneren Fällen – mein Mann?) Vorausgesetzt man will überhaupt heiraten. Checkt doch mal pro und contra für die Entscheidung.

Verlobung? Na ja, wer macht das schon? Nicht so viele? Aber es werden wieder mehr! Gründe dafür:

•     Signal für alle: Ich bin nicht mehr zu haben. Mein Herz gehört einer/m Anderen.

•     Für Partyfreunde: schöner Anlass für ein kleines oder großes Fest

•     Und wünschen können ihr euch auch schon mal was. Ein paar Nettigkeiten von Freunden und Verwandten.

•     Generalprobe für das große Hochzeitsfest ( lieber nur eine kleine Feier in der Familie? Oder ganz intim nur zu zweit auf einem unvergesslichen Verlobungsweekend? In Paris, der  Stadt der Liebe? In Rom, der ewigen Stadt? Oder wo auch immer!).

Und wenn das mit der Verlobungt klar ist (ein bicchen planen müsst ihr hierfür natürlich auch – wie, wo wann usw.) geht’s an die Hochzeitsplanung. Hier jetzt mal nur ein grober Überblick. Im Detail helfen euch unsere Checkliste „Eure Hochzeitsplanung“ und unsere Hochzeitsbriefe:

noch 24 Wochen

• Hochzeitstermin mit Standesamt/Pfarrer abstimmen
• Kostenkalkulation
• Restaurant reservieren

noch 16 Wochen

• Termin beim Fotografen buchen
• Musiker engagieren
• Trauringe aussuchen und gravieren lassen
• Hochzeitsoutfit für sie und ihn zusammenstellen

noch 12 Wochen

• Gästeliste aufstellen
• Trauzeugen, Brautführer und Blumenkinder bestimmen
• Wunschliste für Geschenke erstellen
• Termin des Polterabends festlegen
• Einladungskarten anfertigen lassen
• Hochzeitsurlaub beantragen und Flitterwochen buchen
• Programm für den Hochzeitstag überlegen

noch 10 Wochen

• Kirchliche Trauung mit dem Pfarrer besprechen

noch 8 Wochen

• Gästeliste nochmals checken
• Einladungen verschicken
• Versicherungen überprüfen und eventuell neu abschließen

 

noch 6 Wochen

• Wunschliste nochmals checken
• Polterabend vorbereiten
• Übernachtungen für auswärtige Gäste buchen
• Termin für Braut-Make up vereinbaren
• Brautstrauß und Tischdekoration bestellen
• Hochzeitslimousine bzw. Kutsche mieten

noch 4 Wochen

•  Zum Polterabend einladen
• Alle gebuchten Termine überprüfen und bestätigen lassen
• Friseurtermin vereinbaren

noch 2 Wochen

• Brautkleid und Hochzeitsanzug nochmals anprobieren
• Tischordnung festlegen

noch 1 Woche

• Trauringe abholen
• Hochzeitsanzeige in der Zeitung aufgeben
• Ablauf der Hochzeit nochmal bis ins Detail durchgehen
• Gepäck für die Flitterwochen vorbereiten