Trauung auf Schloss Paffendorf

Veröffentlicht am: Mittwoch, 23. Februar 2011 von admin in: Allgemein
Trauung auf Schloss Paffendorf

Schloss Paffendorf

Standesamt Bergheim

Sich auf einer mittelalterlichen Burg oder einem Schloss das Ja-Wort zu geben, ist der Traum vieler Brautpaare. RWE Power und das Standesamt Bergheim machen das an vier Terminen im Jahr im historischen Schloss Paffendorf möglich.

Das Anwesen wurde im 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil errichtet und später nach den Prinzipien der Neugotik umgebaut. Heute zieht das zweigeschossige Herrenhaus mit seiner Vorburg und dem malerischen Schlossgarten neben tausenden Besuchern auch Brautpaare an, die dort den schönsten Tag in ihrem Leben verbringen möchten.

Kaminzimmer Schloss Paffendorf

Kaminzimmer Schloss Paffendorf

Das holzgetäfelte Kaminzimmer mit großen Fenstern und Blick in die Grünanlage öffnet an nur vier Terminen in den Monaten Juni bis September seine Türen für standesamtliche Trauungen: Am 18. Juni, 23. Juli, 20. August und 10. September, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Anmeldungen sind frühestens ein halbes Jahr im Voraus über das Standesamt am Wohnort des Brautpaars möglich.

Die Kosten für die Eheschließung im historischen Ambiente sind vergleichsweise niedrig: Lediglich 120 Euro fallen als Miete an, hinzu kommt eine Verwaltungsgebühr von knapp 90 Euro. Das Brautpaar und seine Gäste können sich anschließend vom Team der Brasserie im romantischen Innenhof des Schlosses nach allen Regeln der gastronomischen Kunst verwöhnen lassen. Infos zur Brasserie gibt es unter www.schlosspaffendorf.de.