Supermodell Kate Moss Hochzeit mit Gitarrist und Sänger Jamie Hince

Veröffentlicht am: Montag, 14. Februar 2011 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Gitarrist und Sänger Jamie Hince gibt freudestrahlend Heirat mit Supermodell Kate Moss bekannt.

Nun ist es raus und stimmt auch noch: Jamie Hince hat seiner Freundin, dem Supermodel Kate Moss, einen Heiratsantrag gemacht und sie hat „Ja“ gesagt. So jedenfalls erzählt es Jamie mit strahlenden Augen und meint schmunzelnd, das diese Geschichte dieses Mal wirklich wahr sei! – Der Gitarrist und Sänger der Band „The Kills“ und die Engländerin Kate Moss planen demnach ganz offensichtlich ein großes Fest mit nachhaltiger Wirkung.

Vergnügt stellt man in den ‚Grünen Blättern’ fest, dass in diesem Jahr in England gleich zwei berühmte Frauen, die den Vornamen Kate haben, heiraten werden. Die zukünftige Frau von Prinz William, Kate Middleton, ist ja nun schon seit Monaten Stadtgespräch und Liebling der Presse, weil so ergiebig drüber geschrieben werden kann.

Kate Moss aber, die schon früh auf den Brettern stand, die die Welt bedeuten und nun wieder für große Firmen und Modezaren arbeitet, war mit ihrem Leben vorübergehend ins Schlingern geraten. Doch es ist ihr gelungen, sich wieder zu fangen und dank fachmännischer Hilfe steht die Millionärin heute auch persönlich wieder mit beiden Beinen fest auf der Erde.

So ist es denn auch total verständlich, dass sich das Promipaar riesig auf die bevorstehende Hochzeit freut. Jedoch konnten wir noch keinen konkreten Termin für dieses Jahr ausmachen. Allerdings hat Jamie Hince klar zu verstehen gegeben, dass er seine Kate Moss auf jeden Fall in diesem Jahr heiraten wird.

Auch Bandkollegin Alison Mosshart, die Hince 1999 kennenlernte, ist hoch erfreut über das Glück Ihres „Bandkollegen“. Zwischen den beiden besteht dann auch eher so eine Art Seelenverwandtschaft mit geschäftlichen und musikalischen Handlungsabläufen, um es einmal etwas sachlicher zu formulieren. Immerhin verkündeten sie im Dezember 2009, an einem 4. Album zu arbeiten und im April 2010 gab Alison Mosshart in einem Interview bekannt, das neue Album sei zu 75 % fertig.

Auf der Webseite der Kills verrät man den interessierten Lesern, dass das 4. Album „Blood Pressures“ heißen soll und, so Gott will, am 4. April 2011 weltweit, sowie am 5. April in den USA erscheint. Lassen wir uns von den beiden also nicht nur hochzeitmäßig überraschen sondern auch vom Bräutigam msikalisch.

So geht es denn – wie oft im Leben – auch hier recht munter und erfolgreich zu, und man kann schon sagen, dass sich der Spruch, „Liebe verleiht Flügel“ auch hier bewahrheitet.