Lukas Podolski heiratet Jugendliebe – Hochzeit schon bald?

Veröffentlicht am: Dienstag, 22. Juni 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Die Fußballweltmeisterschaft bringt so manche Fähigkeit ans Licht und wenn es dann nicht so klappt mit dem Ball und dem Tor, dann wird man sich auf anderen Feldern tummeln müssen, damit die Publicity weiterhin im grünen Bereich bleibt.

Lukas Podolski (25), Star der deutschen Nationalmannschaft und mit Spitznamen Poldi landauf landab in Fußballkreisen bekannt wie ein bunte Hund, hat nun leider den Elfmeter gegen Serbien verschossen und da will er wenigstens im privaten Bereich „Boden wieder gut machen“! Was passt da besser, als die Geschichte mit seiner Jugendliebe Monika Puchalski und dem Heiratsantrag, den er ihr vor der Abreise nach Süd Afrika gemacht haben soll.

Auch im Falle Podolski-Puchalski ist die Reihenfolge „Verliebt-verlobt-verheiratet“ ein wenig durcheinander geraten. Mit seiner Monika ist der Poldi nicht nur seit 2004 zusammen, sondern die beiden haben seit 2008 ein gemeinsames Kind. So ist es denn eigentlich die natürlichste Sache der Welt, wenn der Vater die Mutter seines Sohnes dann auch über kurz oder lang doch mal heiraten wird.

Ob das Hochzeitsfest nun noch 2010 passieren wird, weiß man selbst in Freundeskreisen nicht genau und weder Poldi noch seine Monika lassen zur Zeit die „Katze aus dem Sack“. Vielleicht, so liest man, wird 2011 geheiratet – also schließen wir daraus, sicher nicht mehr 2010 – was ja eigentlich schade ist. Andererseits aber macht das Hin und Her des Hochzeitsthemas von Prinz Poldi und seiner Monika in den nächsten Monaten noch einmal richtig spannend.

Ein Kommentar

  1. Juergen 22. Juni 2010 um 22:43

    Na dann wollen wir mal hoffen, dass ihn die Publizierung seiner Hochzeitspläne für das morgige Spiel entsprechend beflügelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.