Jennifer Hudson: Hochzeit am Valentinstag?

Veröffentlicht am: Freitag, 6. Februar 2009 von admin in: Allgemein

Gute Narichten für David Otunga, denn seine Verlobte Jennifer Hudson möchte ihrem Verlobten demnächst ihr Ja-Wort geben und in den heiligen Bund der Ehe eintreten.

Die Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson möchte sich nach Angaben aus ihrem Freundeskreis schon bald ihren Traum von den Hochzeitsglocken erfüllen. Die Schauspielerin und der Anwalt sollen planen am 14. Februar zu ehelichen, die Hochzeit am Valentinstag begründet ein Freund des prominenten Paares mit den Worten: „Sie sind über beide Ohren verliebt“.

Otunga und Hudson kamen sich in der Vergangenheit durch den Tod von Hudsons Mutter sehr nahe. In dieser schweren Zeit verstand es der Anwalt die „Dreamgirls“-Darstellerin zu trösten und ihr Kraft zu schenken. Im Oktober letzten Jahres wurde die Leiche von Hudsons Mutter gefunden, neben der 57-jährigen Darnell Donerson wurden auch die Körper ihres 29-jährigen Bruders Jason Hudson und ihres siebenjährigen Neffens Julian King gefunden.

Nach dieser Tragödie entschloss sich das junge Paar ihre Hochzeitspläne vorerst zu verschieben und diese nun am Valentinstag nachzuholen. Im Freundeskreis des Pärchens steigt die Stimmung, denn es wird sich über den Hochzeitsplan gefreut, die Phase der Trauer scheint nun endlich überwunden zu sein.

Nach einer längeren Pause im Showbusiness trat Hudson nun endlich wieder auf, das Comeback fand bei der Übertragung des Superbowls statt. Des Weiteren wird die Sängerin und Schauspielerin bei den Grammy Awards am 8. Februar sowie bei den Recording Academy’s MusiCares Persopn of the Year Gala am 6. Februar erwartet. Die Medien sind auf die Hochzeit am Valentinstag äußerst gespannt, diese soll wohl im engsten Freundes- und Familienkreis stattfinden.