Japans Kaiserpaar feiert Goldene Hochzeit

Veröffentlicht am: Dienstag, 14. April 2009 von admin in: Allgemein

Eines der wohl schönsten Ereignisse im Leben eines Ehepaares ist die Goldene Hochzeit. Wenn man auf eine 50 jährige Ehe freudig zurückblickt, bietet sich ein Anlass für Feierlichkeiten.

So auch in Tokio, dort beging im April 2009 das japanische Kaiserpaar seine Feierlichkeiten anlässlich der Goldenen Hochzeit. Der 75 jährige Monarch Kaiser Akihito und seine um ein Jahr jüngere Ehefrau Michiko zeigten rege Gefühlsausbrüche während der Feierlichkeiten und bezeugten somit der ganzen Welt das Glück ihrer 50 jährigen Ehe.

Beide bekräftigten, dass sie sich während ihrer bisherigen gemeinsamen Zeit eine gegenseite Stütze geblieben sind und erinnerten sich gern an die feierlichkeiten ihrer Trauung vor 50 Jahren zurück. das Kaiserpaar kann mit Stolz auf sein bisheriges Leben blicken, hat es ihnen doch nicht nur viele glückliche Jahre sondern auch drei Kinder und vier Enkelkinder beschert.

Während offizieller feierlichkeiten dankte der japanische Kaiser seiner Ehefrau für die ihm zuteil gewordene Unterstützung durch sie in den vergangenen 50 jahren. Obwohl das Jubiläum von schlechten Nachrichten aus der japanischen Wirtschaft überschattet wurde, standen zahlreiche öffentliche und familiäre Feierlichkeiten auf dem Programm.

presseberichten zufolgekriselt es leider auch shcon seit längerem in der familie des Kaisers. Ob die Feierlichkeiten zu einem besseren Verständnis innerhab der Familie beitragen konnten, bleibt abzuwarten. Zu vergönnen ist es dem Monarchen, der seit einer Krebsoperation gesundheitlich angeschagen ist, allemal.