Hochzeit von Madonna und Toboy Jesus Luz

Veröffentlicht am: Sonntag, 17. Mai 2009 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

– und mit im Spiel Kabbalah und Liebe

Nicht nur, dass sie in New York schon zusammen wohnen, nein, nun wollen sie wohl auch noch heiraten – und von keiner Geringeren ist die Rede als von Madonna, den Superstar nebst Toyboy. Sie und Ihr Lover Jesus Luz schwirren ja schon seit einiger Zeit durch den Grüne-Blätter-Wald und lassen die Gerüchteküche ordentlich brodeln.

Die Heiratspläne plauderte der neue Schwiegervater in Spe aus, der total stolz darauf ist, dass sein Sohn von der Queen of the Pop zum neuen Lebensgefährten ausgewählt wurde. Das der Filius 28 Jahre jünger ist, scheint erst einmal nicht zu stören.

Das Hochzeitsritual soll nach Kabbalah Tradition geplant sein. Eine rechtlich gültige Heirat wird dann vielleicht auch noch in New York stattfinden. Darüber allerdings weiß man noch nichts Genaues – Jesus Luz ist jedenfalls schon einmal zum jüdischen Glauben konvertiert, damit die Ehe dann auch nach dem jüdischen Glauben gültig ist.

Kabbala (richtig auch mit h am Ende geschrieben) ist die mystische Tradition des Judentums und die Wurzeln finden sich bereits in der Tora, der heiligen Schrift des Judentums. (siehe auch Wikipedia).

Auf jeden Fall macht es dem Herrn Papa riesengroße Freude, das Glück seines Sohnes mit Madonna zu verkünden und sich – fast wie eine besorgte Schwiegermutter – um das Wohl „seiner Kinder“ zu kümmern. Wäre im übrigen auch einmal total spannend zu wissen, wie viel Jahre er älter oder jünger ist als Madonna……..schmunzel!

Nun, das Leben geht weiter, die Menschen kommen zusammen und trennen sich wieder, manche heiraten einmal, andere mehrmals und man übt so lange bis es passt oder auch nicht. Wir von hochzeit-premium.de haben auf jeden Fall unsere Freude daran und schreiben munter weiter über das Leben vor und während und nach der Hochzeit, egal ob grüne, weiße, silberne, goldene oder diamantene.