Hochzeit Samuel Koch

Veröffentlicht am: Dienstag, 30. August 2016 von admin in: Allgemein

Deko - JA

Geteiltes Glück ist…

nicht halbes, es ist doppeltes!  Glück im Unglück. Wer hat an so etwas gedacht am 4.Dezember 2010! Bilder eines Unglücks. Querschnittlähmung! Und dann: 27.August 2016, Bilder des Glücks. Hochzeit!

Es gibt nicht viele Aufnahmen vom Brautpaar, von Samuel Koch und Sarah Elena Timpe. Die Medien waren nicht eingeladen zur kirchlichen Trauung und zur Hochzeitsfeier im Zirkuszelt am 27. August. Ein wenig Öffentlichkeit gab es dann doch. Bei strahlendem Sonnenschein fuhr das Brautpaar in einer weißen Hochzeitskutsche von der Kirche zum Festzelt. Das „Ja“ hatten die Beiden sich am Tag zuvor schon gegeben, heimlich, still und leise im Kreis der Familie. Gefeiert wurde dann mit 200 Gästen, heißt es in der Presse. Und – nicht zu glauben – es gab auch einen Hochzeitstanz. Samuel Koch tanzte stehend, aufrecht mit Hilfe einer von ihm selbst entwickelten Seilwindenkonstruktion den Hochzeitswalzer.

Was hätte das für Bilder geben können in  den Medien, immer auf der Suche nach sensationellen Fotos und Filmen: mit dem Helikopter zur Hochzeitslokation, einer der Hochzeitsgäste  landet mit dem Fallschirm, drei Meter entfernt vom Brautpaar. Der querschnittgelähmte Bräutigam aufrecht tanzend. Doch das wollten Koch und Timpe offenbar nicht: für sich oder einige Medien Profit schlagen aus dieser außergewöhnlichen Hochzeit. Es sollte wohl  ihr Fest sein, ihr ganz persönliches und es sollte nicht zum Markplatz werden für  fremde Interessen.

Hier wurde die Hochzeit nicht zu Geld gemacht, ganz anders als bei den Pop-Inszenierungen anderer VIPs, bei denen eine Heirat auch für Publkum und Popularität in Szene gesetzt wird. Koch und Timpe blieben privat und die paar Bilder, die öffentlich sind, spiegeln die Freude, dass auch im Unglück das Glück noch winken kann.

Wir sehen ein sehr schönes Bild vor uns: die lächelnden Gesichter des Brautpaars und leuchtende Augen, die staunend zu fragen scheinen: Traum oder Wirklichkeit?  Wir wünschen den Beiden von Herzen eine lange, glückliche Zeit.

 

 

Ein Kommentar

  1. DJ aus Tübingen Paulina 24. Oktober 2017 um 11:08

    Genau, geteiltes Glück ist nicht halbes Leid, sondern doppeltes Glück :D. Toller Bericht und ich wünsche Samuel Koch alles Gute. Liebe Grüße Paulina aus Tübingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.