Hochzeit im Hause Jolie-Pitt??

Veröffentlicht am: Dienstag, 21. Dezember 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Hochzeit im Hause Jolie-Pitt?? – Trauung in Indien? – Guru zufrieden!

Seit 5 Jahren sind sie zusammen und haben 6 Kinder. Angelina Jolie und Brad Pitt sind das Hollywood Schauspieler Paar schlechthin! Und nun rauscht es tatsächlich sehr konkret im „Grüne-Blätter-Wald“, die Hochzeit stehe bevor, die Pläne seien konkret und der Guru schon bestellt.

Etwas Besonderes muss es ja schon sein. Mit hiesigen Pfarrern ist kein Staat mehr zu machen in solchen Kreisen. Aber ob wirklich was dran ist, dass die Hochzeit von Brad Pitt und Angelina Jolie schon 2011 statt finden wird, ist ja so ganz auch noch nicht heraus. Doch was wäre das für ein Paar, wenn es nicht auch diese Geschichte zelebriert würde. Häppchenweise werden wir gefüttert mit kleinen Leckerbissen zwecks genüsslicher Wahrnehmung auf dem Weg ins Eheglück, auf dass schließlich und letztendlich das Hochzeitsfest zu einem Medienereignis werde, auf und an dem ganz viele Leute ganz viel Vergnügen haben sollen!

Angelina Jolie, amerikanische Schauspielerin und unter anderem, aber mit besonders eifrigem Einsatz, Sonderbotschafterin für das UNO Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR) und William Bradley, genannt „Brad“ Pitt, ebenso amerikanischer Schauspieler und Filmemacher sind nun seit 5 Jahren ein Paar.

Sie zeigen sich in der Öffentlichkeit am liebsten mit ihren inzwischen 6 Kindern. Drei von dem süßen Nachwuchs sind adoptiert und die anderen 3 ihre leiblichen. Jedoch war bisher das Thema Hochzeit und Heirat einfach ein Tabuthema und obwohl viel gemunkelt wurde und spekuliert, haben die beiden Verliebten keine Anstalten gemacht, sich zu „trauen“. Das scheint sich nun zu ändern. Seit Wochen raschelt es zwischen den Zeilen vieler Journalisten und erst kürzlich machte die englische „Sun“ sehr vielseitige Andeutungen, die sich nun doch immer mehr zu wahrscheinlich gesicherten Annahmen entwickeln.

Man munkelt über einen sehr teuren Freundschaftsring, den Angelina ihrem Brad Pitt geschenkt haben soll. Viel Platz für alle Namen der Kinder soll der Ring innen haben. Schließlich würde er ja nicht nur Angelina heiraten, sondern die ganze Familie, meint die treusorgende Mutter. Ein wirklich schöner Gedanke, den man – wenn überhaupt – hier so zum ersten Mal liest.

Doch auch der berühmte Guru Ram Lalji Siyag (83) ist schon mit „im Boot“. Bei und mit ihm machen die beiden gestressten Hollywood-Stars und Eltern seit Jahren Yoga und meditieren, um immer wieder zu ihrer Mitte zu finden und den Prominentenrummel möglichst unbeschadet zu überstehen. So soll denn auch die Hochzeit in Indien in Jodhpur im Bundesstaat Rajasthan stattfinden munkelt man, denn da hat der Guru seinen Ashram, sein meditatives Zentrum also, wie es in solchen Fällen so schön heißt.

Nun denn, wir werden in den nächsten Wochen noch mehr erfahren und berichten mit dem größten Vergnügen über „phantasievoll durch die Lüfte schwebende Teppiche“, will sagen, über viele phantasievolle Geschichten, die sich auf dem Weg zum Traualtar und in den Hafen der Ehe um das Traumpaar und seine 6 Kinder ranken.

3 Kommentare

  1. Patty 21. Dezember 2010 um 17:41

    Hört hört, zuletzt hab ich noch was über die anstehende Trennung gelesen, nun soll geheiratet werden. Was darf man denn nun glauben? 😉 naja ich schätze es werden doch Hochzeitsglocken klingen.

  2. Martin 22. Dezember 2010 um 20:32

    Sollten die beiden doch noch erwachsen werden? 😉 Trennungsgerüchte, Hochzeitsgerüchte, Trennungsgerüchte, Hochzeitsgerüchte…mal sehen wo etwas dran ist…

  3. Markus 1. Mai 2011 um 23:25

    Und nach der Hochzeit des Jahres sind diese beiden die Nächsten ? Gibt`s schon nähere Infos bezüglich der Hochzeitspläne ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.