Hochzeit am 2. August im Hause Stoiber

Veröffentlicht am: Samstag, 12. Juli 2008 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Hochzeit am 2. August im Hause Stoiber – Sohn Dominic und Melanie Wiegand geben sich das Ja-Wort

Ganz Bayern hat ein Sommerlochthema vom Feinsten entdeckt und genießt in vollen Zügen die Vorschau auf ein Spektakel der Meisterklasse. Edmund wird sich nicht lumpen lassen, die Hochzeit seines Sohnes Dominic (28) mit Melanie Wiegand (27) gebührend und mehr, feiern zu lassen.. So viel steht auf jeden Fall jetzt schon fest: Am 2. August wird in der Katholischen Stiftskirche St. Kajetan – genannt Theatinerkirche – feierlich geheiratet, und danach geht es rüber in die Residenz, wo ein großer Empfang mit mindestens 400 geladenen Gästen statt finden soll.

Am Abend allerdings steigt dann die ganz große Fete auf Schloß Fürstenried. Dafür allerdings musste man erst eine Sondergenehmigung ergattern, denn eigentlich wird das Schloß von der Katholischen Kirche streng als Besinnungs- und Exerzitien-Haus geführt. Aber Stoiber macht’s möglich, denn er war ja nicht umsonst so viele Jahre in Bayern der Größte.

Sei noch erwähnt, das Promikoch Alfons Schuhbeck für das leibliche Wohl sorgen wird und schon eifrig Zutaten sammelt.

Und wir in der Redaktion von „Hochzeit-premium“ werden wohl auch noch heraus finden, wann die standesamtliche Trauung stattfindet – oder sollten die Beiden etwa nur kirchlich heiraten, was ja neuerdings durchaus möglich sein soll. Aber das können wir uns eigentlich gar nicht vorstellen – Sittenverfall im Hause Stoiber, das wäre ja mal was ganz Neues!

Also schau’n wir mal und bleiben für Sie am Ball – nicht nur in Sachen Ballack Hochzeit, dem schon fast durch die Stoiber Attacke die Schau gestohlen zu werden droht, sondern auch in Sachen Stoiber Clan und Standesamt.

Foto UlrikeLuecke-Bongartz