Robbie Williams Hochzeit 2010 oder nicht?

Veröffentlicht am: Freitag, 7. Mai 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Nun haben wir ja schon mehrmals berichtet, dass Robbie Williams seine Ayda Field nun doch bald heiraten will. Aber immer wieder kommt den beiden etwas dazwischen, und so hat die Hochzeit noch nicht stattgefunden. Die Gerüchteküche kommt daher nicht zur Ruhe und auch in diesen Tagen sieht man Robbie Williams und Ayda Field wieder mit Heiratsabsichten in den Schlagzeilen.

Da das Paar nun schon 3 Jahre zusammen ist und Ayda Field alles dran gesetzt hat Robbie Williams zu bändigen, scheint eine Hochzeit 2010 noch ganz gut möglich. Leider dringen Informationen durch, dass die beiden sehr privat heiraten wollen. Also keine Paparazzi, keine Zuschauer und daher auch keinen Lärm um das „Ja bis das der Tod uns scheidet“!Robbie Williams, britischer Musiker, am 13. Februar 1974 in Stoke-on-Trent, Staffordshire geboren, hat weltweit über 55 Millionen Platten verkauft. Er erhielt mit bisher 15 BRIT Awards. Das ist der prestigeträchtigste Preis der britischen Poppmusik, nachzulesen bei Wikipedia. Auch liest man dort über seinen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde für 1,6 Millionen an einem einzigen Tag verkaufte Eintrittskarten.

Auch 2010 erhielt er schon wieder einige große Preise wie den Brit Award.  In Deutschland wurde er in diesem Jahr gleich 2 x als bester internationaler Künstler ausgezeichnet wurde.So ist es denn auch kein Wunder, dass dieser begabte Sänger und Medienkünstler einer geordneten zukünftigen Lebensform als Ehemann zwischenzeitlich immer mal wieder unwillig gegenübersteht. Andererseits aber braucht er auch einen ordnenden Ruhepol, um sich erholen zu können. Und wer wäre da nicht besser geeignet als Ayda Field – die mit ihn und an seiner Seite – nun schon durch manche Höhen und Tiefen gegangen ist.

Lassen wir uns also überraschen, ob und wann Robbie Williams nun endlich unter die Haube kommt oder ob er doch in letzter Minute Nein sagt.