„Heiratet“ Monaco wieder?

Veröffentlicht am: Mittwoch, 19. Oktober 2011 von admin in: Allgemein

Monaco, das kleine Fürstentum im Süden Frankreichs könnte bald erneut die Medien beschäftigen.

Erst am 01. Juli diesen Jahres feierte Monaco die Traum-Hochzeit von Fürst Albert II (regierender Fürst seit  2005 ) und Charlène Lynette Wittstock (31), heute Grimaldi. Die aus Südafrika stammende Freistil-Schwimmerin  Charlène gilt bereits jetzt als stilvolle Nachfolgerin der  Fürstin Gracia Patricia (verstorben bei einem Unfall im Jahre 1984).

Jetzt rückt die nächste Generation nach. Die hübsche Tochter von Caroline von Monaco, Carlotte Casigaghi (25) scheint zu planen ihren langjährigen Freund Alex Detall (27), ein aus wohlhabender Familie stammenden Galeristen aus London, zu heiraten. Kennengelernt haben sich die Beiden vor ca. 4 Jahren.

Hinweise ergeben sich, da die Monegassin ihren Alex „langsam in die Gesellschaft einführt“. Nachdem sie Alex  lange „versteckt“ hat, wurde er vor Kurzem beim Longshamp-Reitturnier „Prix de l`Arc de Triomphe“ in Paris ihren Freunden offiziell vorgestellt.

Charlotte ist nicht nur Stil-Ikone, sondern beherrscht zudem das Parkett der Gesellschaft.

Hochzeit Premium und die Adelsexperten sind gespannt auf den nächsten Traum-Hochzeitstermin.

Zu den Hintergründen: Bei der offiziellen Zeremonie zu den Olympischen Winterspielen 2006 und beim Preis von Monaco (Formel 1) begleitete Charlène Albert II. Mitte 20110 wurde die Verlobung bekannt gegeben. Und es folgte die Hochzeit. Also warten wir die neuesten Meldungen ab.