Heidi Klum – nennt sie sich nun Samuel nach Eheschließung?

Veröffentlicht am: Dienstag, 1. Dezember 2009 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Heidi Klum –nennt sie sich nun Samuel nach Eheschließung?
Oder bleibt Markenname wie gehabt?

Aus Heidi Klum wird nun doch Heidi Samuel, aber nicht immer, wie man liest. Denn das ist ja so mit dem Markennamen, da hängt viel Geld am Erkennungswert und einfach heiraten, sich dann umbenennen und trotzdem dieselbe sein, das geht in solchen prominenten Fällen ganz und gar nicht!

Trotzdem ist es schön zu wissen, dass die Kinder von Heidi Klum, verheiratete Samuel und von Vater Seal Samuel, den Namen beider Eltern tragen und zwar nicht als Doppelnamen. Künstlername hin oder her, privates Glück und geschäftliches Auftreten wird fein säuberlich getrennt und damit basta.

Als Künstlername mit markantem Erkennungseffekt bleibt uns Heidi Klum erhalten und als private Gattin von Seal wird sie den Nachnamen Samuel tragen, anlassgerecht halt. Somit wird sie nicht zur „Bindestrichfrau“ mutieren, scheint nicht mehr in zu sein.

Indessen hat Vater Günther Klum schon mal ganz geschickt einige Samuel Namenskombinationen als Internetadressen gesichert. Tochter Heidi.Samuel, Leni Samuel und Johan Samuel, Tochter und zwei der vier Enkelkinder werden es ihm sicher danken – und wenn’s wirklich stimmt, auf jeden Fall eine nette Geste.

Und so bleibt es denn nach vier Jahren endlich bei einer klaren Regelung. Privat wird sich Heidi Klum Heidi Samuel nennen und geschäftlich bleibt alles beim Bewährten – Heidi Klum kommt uns also noch längst nicht weg, wie schön!