Bhutan : Märchen-Hochzeit aus Liebe…

Veröffentlicht am: Montag, 10. Oktober 2011 von admin in: Allgemein

…es gab einmal in winzig kleines Königreich hoch oben im Himalaya. „K 5“, genannt der 5. König der Wangchuck-Dynastie seit 2006 (Singapore) verkündete  bereits vor Wochen:

„Es ist Zeit für mich zu heiraten“.

Dem König  Jigme Khesar Namgyel Wangchuck  lagen edle Damen der asiatischen Welt zu Füssen, aber  jedoch wählte der  jüngste Monarch ein Mädchen aus dem Volke:  Jetsum Pema.

Allerdings befindet sich sein Land hoch oben in den Bergen zwischen Indien, China und Nepal. Hier zu Lande bekannt unter dem Namen Buthan. Sie kennen sich seit Kindertagen, Jetsum studierte in Indien und England und beschert dem Königreich Bhutan – wo es bis 1989 kein Fernsehen gab – ein modernes Gesicht.

Der moderne König  legt ihr sein „Land des Domerdrachens“ zu Füssen und die  Hochzeit findet heute in einem Kloster des 17. Jahrhunderts statt. Jetzt feiern Jigmens Untertanen zufrieden das „Bruttonationalglück“.

PS: Buthan ist ein Binnenstaat in Südasien. Über 80% des Landes liegen über 2000 Meter Höhe, das Land entspricht in etwa der Größe der Schweiz (knapp 39.000 qkm).