Bentley Hochzeitslimousine

Veröffentlicht am: Mittwoch, 21. April 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Traumhaft schön – Bentley Hochzeitslimousinen – ein Mietservice vom Feinsten

Bentley Hochzeitslimousine

Heinz Peter Kertz von Lichtenbach, seine Bentleys, sein Hochzeitslimousinenservice und ein kleiner Einblick in die Geschichte „kultivierter Pferdestärken“ am Hochzeitstag:

Schon früher, als man noch – dank lebendiger Pferdestärken – in praktischen, sportlichen oder sogar ein eleganten Pferdekutschen durch die Lande reiste, hörte es bereits zum absolut guten Ton, eine Hochzeitskutsche zu benutzen, damit Braut und Bräutigam und die engsten Familienangehörigen standesgemäß zur Kirche fahren konnten. Am Straßenrand standen Kinder und Erwachsene, warfen Blümchen und winkten dem Brautpaar zu – und dieses quittierte die freundlichen Gesten oft mit Kusshand und einem huldvollem Lächeln.

Das Volk und freute sich über das Hochzeitspaar und wenn die Bürger Prominenz erkannte, die unterwegs zum Traualtar in stilvoll geschmückten Wagen fuhr, war die Freude darüber oft Anlass für ein spontanes Straßenfest. Wer erfreut sich nicht an Funk- und Fernsehnsendungen, die bis in die heutige Zeit berichten, wenn hochadelig geheiratet wird und natürlich Durchlaucht (immer noch) in der Kutsche vorfährt. Fröhliche Zuschauer am Straßenrand und anschließende ausgelassene Volksfeste sind dann auch heutzutage noch oft genug als Folge keine Seltenheit.

Bentley Hochzeitslimousine

Nun, die Hochzeitskutschen –damals allerdings von maximal 4-6 PS (Pferden) gezogen, gab und gibt es immer noch. Offen oder geschlossen, jahreszeitlich bedingt und dem Wetter entsprechend, nimmt man damals wie heute in erster Linie diese oder jene – und dank überschaubarem Tempo, warfen und werfen die am Straßenrand stehenden Zuschauer einen ausgiebigen Blick auf die Braut und den Bräutigam. Immer noch erfreuen sich die Passanten an schöner Garderobe und Schmuck und versuchen einen Blick der Braut zu erhaschen, die – je nach Hin- oder Rückfahrt zum oder vom Trauort kommend – mehr oder weniger entspannt blickt. Auch dekorativer Blumenschmuck, entsprechend ausgesucht, sorgt für festlichen Anblick und wenn dann im Frühjahr und Sommer die offenen Kutschen strahlendem Sonnenschein aus den Garagen geholt wurden, war das Vergnügen bei für alle Beteiligten am größten!

Nach den Weltkriegen hatte die Menschen zuerst für solche Eskapaden keinen Sinn und als das Automobil serienmäßig in größeren Stückzahlen gebaut wurde, machten sich auch die wenigsten Menschen darüber Gedanken, ob ihr Hochzeitsauto ein Besonderes sein sollte – Autofahren und ein ‚Auto haben’ war ja lange Zeit schon eine Besonderheit an sich!

Bentley Hochzeitslimousine

Heute aber, in unserer hektischen Zeit und in unserer schnelllebigen Welt, bekommen auch die Hochzeitsfeierlichkeiten, Trauung, Kirche und alle Zeremonien die dazu gehören, wieder einen ganz besonderen Touch! Die Menschen besinnen sich und genießen viel mehr den Augenblick! Sie lassen dem Fest alle Ehre zukommen und auch die Wege hin zum Standesamt, zum Trauort, zur Kirche und von der Kirche zum anschließenden Treffpunkt, und manchmal sogar nach dem Fest in die Flitterwochen, werden nun oft dank prächtiger Auto-Karossen, zu ganz besonderen Erlebnissen!

Zum Wohlfühlen der im Bentley sitzenden Passagiere ist in vortrefflicherweise gesorgt, denn Hochzeitsautos wie die Bentleys von und mit Heinz Peter Kertz von Lichtenbach – der mit ganzer Seele dabei ist, wenn seine Limousinen für Hochzeitsfahrten gebucht worden sind – fehlt es an keiner Annehmlichkeit! Und die Zuschauer, denen ein Platz in der Karosse nicht vergönnt ist, bekommen beim Anblick der wunderbaren Bentley S1 Hochzeitsautos sehr ehrfürchtige Gefühle.

Bentley Hochzeitslimousine

Der Bentley S1 – 1955 gebaut – ist das erste Fahrzeug seiner Baureihe und erledigt seitdem eisern seinen Dienst bei Hochzeitsfahrten als Hochzeitsfahrzeug.

Und für alle, die es so genau bisher noch nicht wussten, hier noch diese Information: Rolls-Royce beschränkte die Unterschiede zwischen dem Rolls-Royce Silver Cloud I und dem Bentley S1 allein auf die Kühlerform und die Markenembleme.

Der Service aber, den Heinz Peter Kertz von Lichtenbach zu bieten hat, ist so vielfältig, dass eine Aufzählung wirklich den Rahmen hier in dem Artikel sprengen würde. Daher lesen Sie darüber ausführlich in:

Wir von Hochzeit-premium.de wünschen allen Brautleuten, die mit einem Bentley von und mit Heinz Peter Kertz von Lichtenbach am Hochzeitstag chauffiert werden möchten, dass es ihm möglich ist, Ihren Auftrag für Ihrem schönsten Tag im Leben anzunehmen, denn eins ist auch klar: er kann nicht auf „mehreren Hochzeiten gleichzeitig“ sein!