Bei anstehendem Nachwuchs: Eine neue Wohnung finden

Veröffentlicht am: Donnerstag, 24. Mai 2012 von admin in: Allgemein, Finanzen, heiraten

Die Hochzeit gilt oft als schönster Tag des Lebens und nimmt für immer einen Platz in der Erinnerung von Braut und Bräutigam ein. Nach den Flitterwochen und einer ausgiebigen Reise kehrt dann so langsam wieder Normalität ins Leben ein und plötzlich wird einem gewahr, dass die gemeinsame Wohnung nicht mehr den eigenen Ansprüchen genügt und angesichts des möglicherweise in Aussicht stehenden Nachwuchs dringend eine Vergrößerung des Lebensbereiches angedacht wäre. Doch dies gestaltet sich oft als leichter gesagt denn getan.

Zentrumsnah wohnen – gar nicht so einfach

Besonders wenn die junge Ehe in einer Großstadt fortgeführt werden soll, ist die Perspektive auf den ersten Blick nicht sonderlich rosig, schließlich ist der Wohnungsmarkt in den begehrtesten Städten völlig überlaufen. Wer aber nicht mit einer Bleibe im Speckgürtel oder gar Umland Vorlieb nehmen möchte, der muss andere Pfade beschreiten, um an eine günstige, dauerhafte Unterkunft zu kommen. Als ein hilfreiches Mittel erweisen sich Bekanntschaften, die einen vielleicht mit exklusiven Tipps oder aktuellen Immobilienangeboten über Freundesfreunde etwas vermitteln können. Doch selbst dies gestaltet sich in Zeiten des vielerorts kollabierenden Wohnungsmarktes längst nicht mehr als zuverlässig. Neben dem Studieren von Zeitungsanzeigen und Schwarzen Brettern bleibt schließlich noch das Internet, über das sich mit etwas Glück eine richtig preiswerte Wohnung finden lässt. Das Onlineportal Immowelt wartet nämlich immer wieder mit überraschend attraktiven Angeboten zum Vorzugspreis auf und bildet einen direkten Draht zum Makler.

Online preiswerte Wohnungen finden

Welche Stadt es auch immer sein darf, günstige Objekte gibt es auch in Ihrer neuen Wunschheimat. Der Trick liegt nur darin, sie auch ausfindig zu machen. Also muss man auf immowelt.de einfach einen Ort wählen und schnurstracks gibt es eine Auflistung aller verfügbaren Angebote. Um die Übersicht zu behalten, empfiehlt es sich, im Folgenden die Suche einzugrenzen und mittels Angaben zu Quadratmeter- und Zimmerzahl sowie dem angestrebten Mietpreis alle Ergebnisse nur auf die tatsächlich relevanten zu reduzieren. Mit einem Klick auf die verbleibenden Angebote erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über das jeweilige Objekt und umfangreiche Informationen zur Lage, Anbindung, Ausstattung, Raumaufteilung und sonstigem Wissenswerten. Natürlich wird auch über den Mietpreis, die Nebenkosten und eine etwaige Provision aufgeklärt. An dieser Stelle gilt es dann, genau abzuwägen, wie viele Zimmer man benötigt, ob eine Kindertagesstätte sich in der Nähe befindet und natürlich, ob der Preis stimmt, schließlich steht man als Ehepaar vor anderen finanziellen Möglichkeiten und Grenzen als vorher. Wer schließlich eine Wohnung ins Auge gefasst hat, kann sich direkt mit dem zuständigen Makler in Verbindung sitzen und einen Termin zur Besichtigung anberaumen. Von dort an sind es dann nur noch wenige Schritte bis zum neuen Zuhause.