3. Hochzeit – Paul McCartney heiratet Nancy Sheyvell

Veröffentlicht am: Montag, 9. Mai 2011 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

Aller guten Dinge sind Drei.

Die 3. Hochzeit steht für Paul McCartney nun tatsächlich fest. Der Grüne Blätterwald raschelt seit Tagen unüberhörbar, denn nun hat der beliebte Beatle Paul McCartney seiner neuen Verlobten Nancy Sheyvell einen unendlich wertvollen Verlobungsring geschenkt, den diese sicher mit größtem Vergnügen entgegen nahm, wie man sich schmunzelnd vorstellen kann.

Paul McCartney, der schon 2 mal verheiratet war und einmal Witwer ist – seine erste Frau Linda starb 1998 an Krebs – ehelichte vier Jahre später Heather Mills. Diese Ehe wurde allerdings schon nach 6 Jahren – und äußerst ungemütlich in den Folgen – wieder geschieden. Eine Rosenkriegtrennung hatte weitreichende finanzielle Folgen, denn das Modell bekam bei der Scheidung mehr zugestanden, als er ihr ursprünglich abgeben wollte. Alles scheußlich und für alle Beteiligten unappetitlich und schmerzlich, aus welchen Gründen auch immer.

Nun aber lacht die Sonne wieder am Beziehungshimmel von Paul McCartney, denn jetzt hat er wohl doch einen sehr guten Griff getan, wie so manche Möchtegern-Schwiegermutter neidvoll feststellen muss. Die Neue ist nicht nur eine erfolgreiche Geschäftsfrau sondern auch noch lebenslustig und als Millionenerbin eines großen Transportunternehmens, selber sehr wohlhabend. Außerdem ist zu vermuten, dass man dieses Mal einen Ehevertrag aufsetzen wird, der eine Scheidung nicht so lukrativ machen wird. Aber wollen wir den Teufel mal nicht an die Wand malen.

Erst einmal ist das Leben zu zweit zwischen dem schon nicht mehr ganz so neuen Beatle Paul (68) und seiner immerhin schon länger gekannten, aber nun neu verliebten Freundin und inzwischen Verlobten Nancy Shevell (51) ganz bestimmt erfreulich und glücklich. Hochzeitspläne schmieden und die Festlichkeiten vorbereiten, welcher Frau macht das keine Freude?! Selbst wenn weitgehend Weddingplaner mit der Aufgabe betreut werden…..

Wir aus der Redaktion von Hochzeit-premium.de wünschen dem Paar eine glückliche Ehe und wenn man in diesem Alter auch eher an viele Enkel denkt, als an eigene neue kleine Kinder, so hoffen wir doch, dass die Kinder der beiden mit dem jeweils neuen „Stief“-Vater und der neuen „Stief“-Mutter auch zufrieden sind.