007 Daniel Craig – Hochzeit nun doch?

Veröffentlicht am: Donnerstag, 11. März 2010 von Ulrike Luecke-Bongartz in: Allgemein

007 Daniel Craig – Hochzeit nun doch? – Ring am Finger löst Spekulationen an der Heiratsbörse aus

Er macht seinem 007 Image alle Ehre, Daniel Craig lässt die Information nicht an die Oberfläche, denn ob er geheiratet habe oder nicht, sei nun mal seine Privatangelegenheit. Dies jedenfalls liest man als Verlautbarung seines Sekretärs in Sachen „Ring am Finger“, denn da kocht jetzt die Gerüchteküche so richtig hoch.

Daniel Craig (41), der mit seiner Freundin Satsuki Mitchell (30) immer wieder Anlass zu Hochzeitsgerüchten gibt, war Anfang der neunziger Jahre mit einer Schottin verheiratet und aus der Ehe gibt es eine Tochter. Danach war er fast 10 Jahre mit Heike Makatsch zusammen. Seine Freundschaft zu Satsuki Mitchell dauert nun auch schon ein paar Jahre.

Aber anscheinend hat er keine großen Heiratsgelüste und da man weder bei ihm zu hause in England (GB) noch in den USA, der Heimat seiner Lebensgefährtin Mitchell als Mann einen Verlobungsring trägt, ist es völlig offen. ob der Ehe- oder Verlobungsring ähnliche Schmuck an seiner Hand nun darauf schließen lässt, dass er geheiratet hat oder sich bisher nur verlobt hat.

Immerhin aber hat man ihn gesehen – und zwar mit einem Ring am Ringfinger an der linken Hand. Zwar trägt man in Frankreich den Ehering am Ringfinger, aber da wir es hier nicht mit einem Franzosen zu tun haben, erübrigen sich weitere Spekulationen in diese Richtung.

So bleibt uns denn nur abzuwarten, ob es doch noch ein Mauseloch gibt, durch welches sich eine kleine Information ins Freie wagt, die uns verrät, ob er nun nach 6jähriger Beziehungskiste mit Satsuki Mitchell im Hafen der Ehe gelandet ist, oder kurz davor steht, weil er sich just verlobt hat, oder nur einen Ring trägt, weil er Schmuck liebt oder weil es seine Freundin gut findet oder weil er als James Bond darin Niespulver oder anderes Mittelchen versteckt hält……..der möglichen Spekulationen und Deutungsmöglichkeiten gibt es viele!!

Wie heißt es in der Mathematik so richtig: „Mit den zunehmenden Variablen erhöhen sich die kombinatorischen Möglichkeiten!“ Nun ja, Hand aufs Herz, da warten wir dann lieber noch ein bisschen auf gesichertere Fakten, denn wer kann schon Rätsel lösen, die James Bond 007 aufstellt?